Comfort Food 🍜
Tonkotsu Ramen
50 min
hard
Rezept von Eleni
Food blogger

Der Winter kommt! Bei nassem und kaltem Wetter will man sich doch einfach nur mit einer Decke auf das Sofa kuscheln und einen Film schauen oder ein gutes Buch lesen. Dabei darf dieses leckere Tonkotsu Ramen als Comfort Food nicht fehlen.

Cal

Medium

Protein

Niedrig

Fat

Medium

Carb

Hoch

3 Portionen 

Gemüsesuppe

1 EL Sesamöl
3-4 Karotten
Zwiebeln
100 g  Ingwer
3 Grünen Teil der Frühlingszwiebel
rote Chilli schote
2-3 Selleriestangen
1 Lauch
8-10 getrocknete Shiitake-Pilze
1 Zehe  Knoblauch 
2-2,5 L  Wasser
  Lorbeerblätter
  Pfefferkörner
  Anissterne 

 

Restliche Zutaten

500 g Schweinebauch
1 Ei
1 TL Instant Nudeln für Tonkotsu Suppe
1 TL Sojasauce 
1 TL Sake
1 TL Mirin
3 Stk.  Nori-Blätter
  Sesamöl zum Anbraten 

Schritt 1/5

2-2,5L Wasser mit den Zutaten für die Gemüsesuppe zum Kochen bringen. Nach 45-55 Minuten abschmecken und die Gemüsesuppe beiseite stellen. 

Schritt 2/5

500g Schweinebauch einrollen, mit einem Seil kreisförmig zusammenbinden und vorsichtig mit Sesamöl anbraten, mit Sake, Sojasauce und Mirin aufgießen, mit einer Folie abdecken und 3-4 Stunden backen, bis das Schweinefleisch außen goldbraun und innen weich und saftig ist! Beiseite stellen.

Schritt 3/5

Ein Ei etwa 7 Minuten lang zum Kochen bringen. Dann in ein Waschbecken geben und leicht schälen, halbieren und das halbe Ei verwenden!

Schritt 4/5

Für die Brühe: Die Packung Instant-Nudeln für Tonkotsu-Suppe mit dem Tonkotsu-Pulver Tütchen in eine Ramen-Schüssel geben, die heiße Gemüsesuppe aufgießen, dann die Instant-Nudeln für 3-4 Minuten in heißem Wasser einlegen und abtropfen lassen, in die Tonkotsu-Suppe geben!

Schritt 5/5

Toppe es mit 3 Stücken Chachū-Schweinebauch, grüne Zwiebeln, ein halbes Ei und 3 Stücke Nori-Blätter und Sesamsamen!