High-protein🏋️‍♀️ Lactose-free 🆓
Einfaches Bibimbap
40 min
okay
12 3
Rezept von Kitchen Stories
In Kooperation mit GoTiger

“Die klassische Reis Bowl ist auf der ganzen Welt bekannt und verehrt. Herkömmlicherweise wird sie oft mit Beilagen von vorherigen Mahlzeiten zubereitet, doch auch mit frischen Zutaten ist sie einfach zusammenzustellen. Mit dem charakteristischen Spiegelei garniert und etwas scharfer Chillipaste ist das Bibimbap bereit für den Genuss.”

Nährwerte pro Portion

Cal

1005

Protein

55 g

Fat

68 g

Carb

49 g

2 Portionen 

200 g  Klebreis
200 ml  Wasser
¼ TL  Salz
300 g  Spinat
Karotten
200 g  Shiitake-Pilze (Hydriert)
10 g  Koriander
55 ml  Sesamöl 
300 g  Rinderhack
200 g  Bohnensprossen
Eier
  Sojasoße nach Geschmack
  Koriander zum Garnieren
  Pflanzenöl zum Anbraten
Sauce  
2 Zehen Knoblauch
1 TL  brauner Zucker
2 EL Chilipaste
100 ml Apfelsaft
2 EL Sesamkörner

Schritt 1/4

Reis, Wasser und Salz in einen kleinen Topf geben und ca. 30 Minuten quellen lassen. Zum Kochen bringen, auf niedrige Hitze herunterschalten und mit einem Deckel abdecken. Ca. 10 - 12 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. In der Zwischenzeit Shiitake-Pilze rehydrieren und anschließend mit dem Koriander in feine Scheiben schneiden. Den Spinat in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch hacken und Karotte in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2/4

Für die Soße Chilipaste, Apfelsaft, braunen Zucker, gehackten Knoblauch und den größten Teil des Sesamöls in einen anderen kleinen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Ca. 3 - 5 Min. bei starker Hitze kochen, bis die Soße eingedickt ist. Vom Herd nehmen und die Sesamsamen unterrühren.

Schritt 3/4

Restliches Sesamöl in eine große Bratpfanne geben. Rindfleisch zugeben und bei mittlerer Hitze anbraten, bis es gebräunt ist. Beiseite stellen. Sojasprossen, Shiitake-Pilze, Spinat und Karotten nach und nach jeweils ca. 1 - 2 Minuten anbraten. Jede Zutat mit etwas Sojasauce ablöschen, bevor sie beiseite gestellt und die nächste gekocht wird. Reis anbraten und in Servierschalen geben.

Schritt 4/4

Eier bei mittlerer Hitze ca. 2 - 3 Min. braten, bis das Eiweiß fest und das Eigelb flüssig ist. In der Zwischenzeit Gemüse und Fleisch schichtweise auf dem Reis verteilen. Etwas von der Soße über das Bibimbap träufeln und jede Schale mit einem Spiegelei belegen. Mit Koriander garnieren. Mit der restlichen Sauce und nach Wunsch mit etwas Kimchi servieren.