Lactose-free 🆓 MSG-free ❌
Rote Hähnchen-Curry-Suppe mit 5 Zutaten
75 min
leicht
123
Rezept von Kitchen Stories
In Kooperation mit GoTiger

"Ja, man kann auch zu Hause thailändisch essen gehen! Diese Suppe mit zartem Hühnchen, Reisnudeln, Koriander und Limettensaft überzeugt vollends durch eine einzigartige und perfekt abgestimmte Geschmackskombination! Eines meiner Lieblingsrezepte für ein Abendessen zu Zweit zu Hause - oder zum Aufwärmen in einer kalten Nacht!”

Nährwerte pro Portion 

Cal

598

Protein

12 g

Fat

22 g

Carb

45 g

2 Portionen

2 Hähnchenbrustfilets
1 EL rote Currypaste
500 ml Wasser
200 g breite Reisnudeln
200 ml Kokosmilch
½ EL Fischsauce
  Limette (zum Servieren)
  Koriander (zum Servieren)

Schritt 1/4

Die Limetten in Spalten schneiden und beiseite stellen. Das Hähnchen in einen großen Topf mit schwerem Boden geben und bei mittlerer Hitze anbraten. Das Hähnchen ca. 7 Minuten lang anbraten, bis es goldbraun ist. Die rote Currypaste mit Wasser aufgießen und verrühren, bis sie gut vermischt ist. Die Mischung in den Topf mit dem Hähnchen geben und das restliche Wasser hinzufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. kochen lassen.

Schritt 2/4

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen, dann abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Gleichmäßig auf die Servierschalen verteilen.

Schritt 3/4

Sobald das Hähnchenfleisch gar ist, es aus dem Topf auf ein Schneidebrett geben und mit zwei Gabeln zerkleinern. Gleichmäßig auf die Servierschüsseln verteilen.

Schritt 4/4

Die Kokosmilch in die Suppe einrühren und zum Kochen bringen. Ca. 5 Min. kochen lassen, dann die Fischsauce hinzufügen und vom Herd nehmen. Die Suppe über die Nudeln und das Hühnchen gießen und mit einigen Korianderblättern garnieren. Mit Limettenspalten servieren und genießen!